www.harztaucher.de

Das Hobby im Hobby - Unterwasser-Videografie

Während die Fotografie den einen Augenblick einfängt, kann die Videografie die gesamte Stimmung erfassen.

Um richtig zu wirken, ist für ein Video ein hohes Maß an Nachbearbeitung erforderlich. Für den Filmer fängt die eigentliche Arbeit deshalb erst nach der Aufnahme an. Musikauswahl, Schnitt, Kommentare: all dies kann einen Zeitbedarf von mehreren Stunden je Filmminute ausmachen.

Dafür bekommt man aber bleibende bewegte und bewegende Erinnerungen an längst vergangene Erlebnisse...

UW-Videos von Hans-Christian Anders
UW-Videos von Danny Kilian
wo kommen die Besucher her